Muhyi ad-Din Ibn al-Arabi -  Portal für Islamische Theologie

Tag archive: ibn al-arabi

Fremdheit und Erkenntnis: Kapitel 230 aus al-Futūḥāt al-makkiyya – Ibn al-Arabi

Im 230 Kapitel aus al-Futūḥāt al-makkiyya geht Imam Ibn al-ʿArabī auf das sufische Verständnis des Fremdseins bzw. der Fremdheit (ġurba) ein. Darin behandelt er drei Formen des Fremdseins, nämlich das Fremdsein als eine Empfindung während der spirituellen Entwicklung, das Fremdsein gegenüber den eigenen Handlungen und das Fremdsein gegenüber der Gotteserkenntnis. Die vorliegende Übersetzung dieses Kapitels beschränkt sich lediglich auf die erste Form.

Details

al-Futuhat al-Makkiyya: Kapitel 96 “Ueber das Schweigen und seine Mysterien” – Ibn al-Arabi

Das Schweigen ist eine der vier Säulen, durch welche man hohe Stationen im Tasawwuf erreicht. In diesem Kapitel geht aš-Šayḫ al-Akbar auf einige wichtige Punkte dieser zentralen Eigenschaft ein.

Details

al-Futuhat al-Makkiyya: Kapitel 54 “Ueber die latenten Hinweise” – Ibn al-Arabi

Wer sich mit den Schriften der Sufis auseinandersetzt merkt, dass sie eine spezielle Terminologie benutzen. Ihre Ausdrucksweise, wenn sie sich über die Bedeutung des Korans und der Sunna äußern, ist deswegen reich an Metaphern und Allegorien. Warum verwenden sie eine eigene Sprache und wie legitim ist so ein Vorgehen im Rahmen der Tradition? – Diese

Details

Die ʽAqida von Ibn ʽArabi aus al-Futuhat al-Makkiyya

Oh, meine Brüder und meine Geliebten, möge Allah mit euch Wohlgefallen haben! Dieser arme Diener, und er ist der Verfasser dieses Buches [al-Futuḥāt al-Makiyya] lässt euch bezeugen, nachdem er Allah subhanah und Seine Engel, sowie alle Gläubigen, die anwesend sind, bezeugen lässt, dass ich bezeuge, sowohl mit Worten als auch mit der Verinnerlichung im Herzen, dass

Details
Top!
Social Links:
FACEBOOK